TopNews

04.07.2017
Sachverständigenprüfung für Traversenlifte im LMP Service
Aufgrund der anhaltend großen Nachfrage bietet LMP einen weiteren Termin für die Sachverständigenprüfung von Traversenliften an...mehr
24.05.2017
Erfolgreicher ESC 2017 für ELATION
ELATION war mit mehr als 800 Scheinwerfern beim Eurovision Song Contest 2017 vertreten...mehr
14.03.2017
LMP übernimmt Vertrieb von ELATION Professional
LMP Lichttechnik übernimmt mit Wirkung zum 01. April 2017 den Vertrieb für die Produkte des US-Herstellers ELATION Professional in Deutschland...mehr

 

ALTMAN Lightning

ANOLIS

ArKaos

ANOLIS

Capture

ChainMaster

ELATION Professional

ENTTEC

High End Systems

LIGHTLINE

LITECRAFT

LITECRAFT Truss

LITTLITE

LSC Lighting Systems

LumenRadio

MILOS

ROBE lighting

Rock Solid Technologies

TECLUMEN

V:LED

Visual Productions

WORK

SR Showtechnik investiert in LITECRAFT Truss

SR Showtechnik aus Neuenkirchen nahe Münster ist ein Dry-Hire und Full-Service-Dienstleister in der Veranstaltungstechnik. Ende 2016 investierte das Unternehmen in vier komplette Tower-Systeme des LITECRAFT Truss Traversensystems LT34 und der Schwerlastversion LT34HD3.

SR Showtechnik möchte damit perspektivisch seine Bühnendächer weiter ausbauen, um zukünftig noch größere Projekte betreuen zu können. Daneben kommen die Traversen natürlich auch für andere Zwecke zum Einsatz, zum Beispiel für Messebauten und Firmenjubiläen.

„In den letzten Jahren konnten wir uns erfolgreich in den Bereichen Konzert, Messe sowie Firmen- und Stadtfeste etablieren, was uns sehr freut“, erklärt Jens Witthake, Geschäftsführer SR Showtechnik. „Um hier weiterhin wettbewerbsfähig zu sein und weiter wachsen zu können, haben wir unseren Bestand an Tower-Systemen mit LITECRAFT Truss ausgebaut.“

Die neuen LITECRAFT Truss Tower-Systeme konnten bereits Ende November 2016 auf dem Weihnachtsmarkt in Neuenkirchen eingesetzt werden. Weitere Investitionen sind für das laufende Jahr geplant.

© Foto: SR Showtechnik

Weitere Informationen:


LMP | Gildestraße 55 | 49477 Ibbenbüren | Tel. +49 5451 5900 800 | Fax +49 5451 5900 59 |