TopNews

16.10.2017
LMP [access] 3/2017 erschienen
Die aktuelle Ausgabe der LMP [access] berichtet wieder über Produktionen, Installationen, neues Equipment, Talk-of-the-Town, News und Trends...mehr
27.09.2017
Stellenangebot: Mitarbeiter/in der Servicewerkstatt
Service wird bei LMP immer groß geschrieben. Daher suchen wir zur Verstärkung unseres Servicebereichs zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Radio- und Fernsehtechniker / Informationselektroniker...mehr
22.09.2017
Parookaville mit ELATION Platinum FLX
Lichtdesigner Robert Sommer setzt für Deutschlands größtes EDM-Festival unter anderem auf 60 Platinum FLX von ELATION.mehr

 

ALTMAN Lightning

ArKaos

Capture

ChainMaster

ELATION Professional

ENTTEC

High End Systems

LITECRAFT

LITECRAFT Truss

LITTLITE

LSC Lighting Systems

LumenRadio

Rock Solid Technologies

TECLUMEN

V:LED

Visual Productions

WORK

Bertil Mark verstärkt Lichtset des Beginner-Tourfinales 2017 mit Rayzor 360Z und Paladin

Beginner live im Westfalenpark 2017

Beginner live im Westfalenpark 2017

Mit Advanced Chemistry meldeten sich die Beginner Ende August letzten Jahres nach immerhin 13 Jahren Pause zurück –  und knüpften ohne Umschweife an vergangene Erfolge an. Einstieg direkt auf Platz 1 der deutschen Charts, in denen sich das Album wochenlang hielt. Man hat sie schmerzlich vermisst, die Hip-Hop-Ikonen aus Hamburg.

Umso größer war die Freude, als das Trio die zugehörige Tournee für November und Dezember ankündigte. Das erste Tour-Leg war so erfolgreich, dass für das Frühjahr 2017 weitere Termine angekündigt wurden. Eine dritter Tourteil ist für Anfang 2018 geplant. Am 2. September feierten die Beginner jedoch beim Open Air Wochenende im Dortmunder Westfalenpark zunächst das furiose Finale des zweiten Tourteils.

Das Lichtdesign der Show entwarf Bertil Mark. Und weil es beim Finale gerne etwas mehr sein darf, erweiterte er das bewährte Lichtset der Tour um 18 Rayzor 360Z und acht Paladin von ELATION Professional.

Die Paladin waren mit ihrer IP-65-Klassifizierung auf der Open-Air-Bühne natürlich bestens aufgehoben. Die Hybrid-Geräte fungieren als leistungsstarkes Vollfarb-Stroboskop, lichtstarkes Washlight, extrem kräftiger Blinder und auffälliges Effektlicht in einem kompakten Gehäuse.

„Ich suchte ein lichtstarkes Animations-Fixture für die Bühnenvorderkante, das wegen des regendurchtränkten Sommers aber auch wasserfest sein sollte. Bereits am Morgen hatte sich diese Eigenschaft der Paladin bewährt“, lacht Mark. „Es hat Spaß gemacht, die vielfältigen Möglichkeiten des Paladin in die bestehende Show zu integrieren.“

Auch mit der Performance der Rayzor 360Z zeigt sich der Designer zufrieden: „Die Rayzor mit ihrem extremen Zoombereich haben sich gut behauptet auf der großen Open-Air-Bühne. Sie waren eine schöne Ergänzung zu unserem Festival-Setup, insbesondere für das Füllen weiter Räume mit Licht.“

Der Rayzor 360Z von ELATION ist ein multifunktioneller, kompakter Scheinwerfer, der sich dank seines enormen Zoombereichs von 8 bis 77° hervorragend als Wash- und Beamlight eignet. Seine schnelle und mit 16 Bit präzise steuerbare unendliche 360° Bewegung in Pan- und Tilt-Richtung, individuell ansteuerbare Pixel und eine einstellbare Farbtemperatur erweitern die Möglichkeiten des Rayzor zusätzlich.

Fotos © PHOTOGROOVE

Weitere Informationen:

LMP | Gildestraße 55 | 49477 Ibbenbüren | Tel. +49 5451 5900 800 | Fax +49 5451 5900 59 |