TopNews

16.10.2017
LMP [access] 3/2017 erschienen
Die aktuelle Ausgabe der LMP [access] berichtet wieder über Produktionen, Installationen, neues Equipment, Talk-of-the-Town, News und Trends...mehr
27.09.2017
Stellenangebot: Mitarbeiter/in der Servicewerkstatt
Service wird bei LMP immer groß geschrieben. Daher suchen wir zur Verstärkung unseres Servicebereichs zum nächstmöglichen Zeitpunkt einen Radio- und Fernsehtechniker / Informationselektroniker...mehr
22.09.2017
Parookaville mit ELATION Platinum FLX
Lichtdesigner Robert Sommer setzt für Deutschlands größtes EDM-Festival unter anderem auf 60 Platinum FLX von ELATION.mehr

 

ALTMAN Lightning

ArKaos

Capture

ChainMaster

ELATION Professional

ENTTEC

High End Systems

LITECRAFT

LITECRAFT Truss

LITTLITE

LSC Lighting Systems

LumenRadio

Rock Solid Technologies

TECLUMEN

V:LED

Visual Productions

WORK

ArKaos stellt MediaMaster 5.1 vor

Video-Mapper-Erweiterung in MediaMaster 5.1

Video-Mapper-Erweiterung in MediaMaster 5.1

ArKaos, der belgische Spezialist für MediaServer-Software hat jüngst seine neueste Software-Version MediaMaster 5.1 vorgestellt. Das Update stellt für die Anwender eine Vielzahl an neuen Funktionen bereit – und das für Nutzer der Version 5.x komplett kostenlos.

Eine massive Überarbeitung hat dabei der ArKaos Video Mapper erfahren, der ab sofort Soft-Edge sowie geometrische Korrektur auch direkt im Video Mapper verfügbar macht. Damit gehört der „alte“ Instant Mode der Vergangenheit an. Alle Einstellungen für die Video-Ausgänge werden nun zentral im Video Mapper vorgenommen.

Ergänzt wurden darüber hinaus zusätzliche Parameter zur Einstellung und Justage aller Ausgänge. Dem Anwender stehen jetzt diverse Parameter zur Angleichung unterschiedlicher Ausspielquellen – beispielsweise Projektoren mit unterschiedlicher Laufzeit – zur Verfügung. Die „Custom Canvas Size“ ermöglicht eine pixelgenaue Eingabe der gewünschten Auflösung unabhängig von vordefinierten Bildseitenverhältnissen.

Auch der Kling-Net Mapper wurde überarbeitet. Neben generellen Verbesserungen in Bezug auf die automatische Adressierung von Geräten erhält der Anwender viele neue Funktionen, die die Nutzung des LED Mapper weiter vereinfachen. Gleichzeitig wurde im LED Mapper die Library erweitert. Neue Geräte beispielsweise von ELATION und LITECRAFT können nun direkt gemapped werden. Zudem gibt es auch hier viele kleine Änderungen und Ergänzungen, die die Nutzung von Art-Net auch für Einsteiger ermöglichen.

LMP | Gildestraße 55 | 49477 Ibbenbüren | Tel. +49 5451 5900 800 | Fax +49 5451 5900 59 |