TopNews

13.12.2017
LMP [access] 4/2017 erschienen
Die aktuelle Ausgabe der LMP [access] berichtet wieder über Produktionen, Installationen, neues Equipment, Talk-of-the-Town, News und Trends...mehr
08.12.2017
ELATION Protron 3K und Protron 3K Color LED-Strobes
Protron 3K und Protron 3K Color von ELATION sind Hochleistungs-Stroboskope auf LED-Basis...mehr
06.12.2017
Stellenangebot: Mitarbeiter/in im Außendienst
LMP sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt je ein(e) Vertriebsmitarbeiter(in) für professionelle Lichttechnik in Festanstellung für Deutschland für die Region Nord bzw. Süd...mehr

 

ALTMAN Lightning

ArKaos

Capture

ChainMaster

ELATION Professional

ENTTEC

High End Systems

LITECRAFT

LITECRAFT Truss

LITTLITE

LSC Lighting Systems

LumenRadio

Rock Solid Technologies

TECLUMEN

V:LED

Visual Productions

WORK

LITECRAFT-Scheinwerfer setzen sich durch

Die LSM GmbH setzt auf den BeamX.7

LITECRAFT BeamX.7

LITECRAFT OutLED AT60.zoom

LITECRAFT MarsX.1

LITECRAFT CubeX.4

LITECRAFT-Scheinwerfer haben längst eine gute Verbreitung am Markt erreicht. Anfang des Jahres stellte LITECRAFT eine Vielzahl neuer Produkte vor, und wie immer stellte sich die Frage, wie Dienstleister und Verleiher die neuen Modelle annehmen würden. „Zu unserer großen Freude können wir feststellen, dass neben den etablierten Geräten wie dem Striplight SunX.10, dem Matrix-Panel TPiX.7 oder dem Akku-Scheinwerfer CubeX.4 auch die jüngeren Modelle wie OutLED AT60.zoom, BeamX.7 und PowerBarX.15 eine sehr gute Marktakzeptanz erfahren“, sagt Marc Petzold, Geschäftsführer LMP Lichttechnik.

Bei SLAM-Showtechnic in Weeze setzte sich beispielsweise der LITECRAFT OutLED AT60.zoom erfolgreich im Shootout durch, woraufhin das Unternehmen in den outdoorfähigen Scheinwerfer mit Punktlichtquelle investierte. Neben dem besonders homogenen Licht überzeugt das Gerät mit einem stufenlosen, motorischen Zoom im Bereich von 5,5 bis 40 Grad. Die hochwertige Optik wurde mit besonderem Augenmerk auf eine bestmögliche Farbmischung in allen Abstrahlbereichen entwickelt.

Ein weiterer Neuzugang im LITECRAFT-Portfolio, der in kurzer Zeit viele Freunde fand ist der kompakte BeamX.7. Angetreten als Nachfolger des am Markt stark vertretenen MiniPAR AT10, hat der BeamX.7 noch einmal deutlich an Leistung und professionellen Features zugelegt. Mit seinem weiterentwickelten optischen System erreicht er einen deutlich gesteigerten Output trotz verringerter Stromaufnahme. Die Charakteristik des Beams ist jetzt noch definierter, was die klassischen Einsatzmöglichkeiten als Truss-Toner um Beamwork-Effekte erweitert.

In den vergangenen Monaten entschieden sich unter anderem MABO Eventtechnik in Emsbüren, Makroni Veranstaltungstechnik in Leipzig und die LSM GmbH in Sternwede für den BeamX.7. Makroni hat darüber hinaus auch den MarsX.1 erfolgreich im Einsatz.

Doch auch die etablierten Produkte des LITECRAFT-Portfolios sind nach wie vor sehr gefragt. So setzt zum Beispiel die u-motions GmbH in Karlsruhe auf eine größere Stückzahl des kompakten Effektlicht-Scheinwerfers CubeX.4.

„Wir sehen eine positive Entwicklung der Marke LITECRAFT im deutschen Markt und sind zuversichtlich, dass sie sich auch zukünftig fortsetzt. LITECRAFT hat früh auf LED-Technik gesetzt. Mit der AT3-Serie hat sich LITECRAFT einen Namen verdient, der mit innovativen, qualitativ hochwertigen Produkten zu einem fairen Preis-/Leistungsverhältnis verbunden ist und in neuen Produkten in den Serien AT (Advanced Technology), WT (White Technology), HELD (Profiler) und X (FX) weiter ausgebaut wurde. Die langjährige Erfahrung, die gute Verbreitung und der mit der Marke LITECRAFT verbundene Service sind die Stärken, die neben den Produktdetails LITECRAFT zu einer Marke machen, der viele Anwender und Investoren seit Jahren vertrauen“, so Marc Petzold abschließend.

Foto 1 © LSM GmbH

Fotos 2-5 © LMP

 

LMP | Gildestraße 55 | 49477 Ibbenbüren | Tel. +49 5451 5900 800 | Fax +49 5451 5900 59 |