TopNews

11.06.2018
Sachverständigenprüfung für Traversenlifte im LMP Service
Am 11.6. findet im LMP-Service die nächste Sachverständigenprüfung für Traversenlifte statt. Anmeldungen für die vorgeschriebene vierjährige Prüfung werden noch bis 25.05. entgegen genommen...mehr
15.03.2018
LMP [access] 1/2018 erschienen
Die aktuelle Ausgabe der LMP [access] berichtet wieder über Produktionen, Installationen, neues Equipment, Talk-of-the-Town, News und Trends...mehr
02.02.2018
ELATION KL Fresnel-Serie
Mit der KL-Serie stellt ELATION Professional drei hochwertige Stufenlinsen auf LED-Basis vor, die die ansprechende Wärme von Halogen-Scheinwerfern mit allen Vorteilen der LED-Technologie in Einklang bringen...mehr

 

ALTMAN Lightning

ArKaos

Capture

ChainMaster

ELATION Professional

ENTTEC

High End Systems

LITECRAFT

LITECRAFT Truss

LITTLITE

LSC Lighting Systems

LumenRadio

Rock Solid Technologies

TECLUMEN

V:LED

Visual Productions

WORK

FRONTSOUND investiert in LITECRAFT und LSC

Die 1998 in Leipzig gegründete Firma Frontsound Veranstaltungstechnik bietet professionelle technische Ausstattungen für Veranstaltungen aller Art. Das europaweit tätige Unternehmen versorgt bis zu 350 Veranstaltungen pro Jahr mit hochwertigen technischen Komponenten aus den Bereichen Beleuchtungstechnik, Videotechnik, Beschallung und Dolmetschertechnik sowie Bühnenbauten.

Im Sommer dieses Jahres erweiterte FRONTSOUND sein lichttechnisches Equipment um 24 WashX.21 LED-Fluter von LITECRAFT sowie zwei smarte APS Stromverteilungen von LSC Lighting Systems in der Ausführung mit 12x 16A.

Der LITECRAFT WashX.21 ist mit seinen 21 RGBW-LEDs mit hochwertigen Optiken und seinem Abstrahlwinkel von 40° ein echter LED-Fluter, der einen sehr homogenen Wash-Effekt erzeugt. Christian Arnold, Geschäftsführer Frontsound Veranstaltungstechnik GmbH: „Wir haben bei den ersten Einsätzen des WashX.21 nur positive Erfahrungen gemacht. Neben der hervorragenden Farbmischung und dem beindruckenden Lichtoutput hat unsere Kunden und uns die kompakte Bauform mit ansprechendem Design überzeugt.“

Das APS-System von LSC ergänzt diese Investition in idealer Weise, handelt es sich doch um ein Schlüsselprodukt für Produktionen, bei denen LED-Scheinwerfer, LED-Videowände, aber auch Movinglights, Audio-, Video- oder Broadcast-Equipment eingesetzt wird. APS verteilt Eingangsströme von bis zu 156 Ampere an zwölf Ausgänge. Jeder Ausgang verfügt über einen kombinierten FI/Sicherungsautomaten mit zweipoliger Abschaltung, was die Betriebssicherheit maximiert. Zudem übernimmt APS das Einschalten aller Kanäle, entweder getriggert durch ein anliegendes DMX-Signal oder einen GPI-Eingang zur Einbindung in externe Systeme. Alle Kanäle werden nacheinander zugeschaltet, um hohe Einschaltströme zu minimieren und das komplette System sicher und ohne Ausfälle hochzufahren.

Fotos © Frontsound

Weitere Informationen:

 

LMP | Gildestraße 55 | 49477 Ibbenbüren | Tel. +49 5451 5900 800 | Fax +49 5451 5900 59 |