TopNews

11.06.2018
Sachverständigenprüfung für Traversenlifte im LMP Service
Am 11.6. findet im LMP-Service die nächste Sachverständigenprüfung für Traversenlifte statt. Anmeldungen für die vorgeschriebene vierjährige Prüfung werden noch bis 25.05. entgegen genommen...mehr
15.03.2018
LMP [access] 1/2018 erschienen
Die aktuelle Ausgabe der LMP [access] berichtet wieder über Produktionen, Installationen, neues Equipment, Talk-of-the-Town, News und Trends...mehr
02.02.2018
ELATION KL Fresnel-Serie
Mit der KL-Serie stellt ELATION Professional drei hochwertige Stufenlinsen auf LED-Basis vor, die die ansprechende Wärme von Halogen-Scheinwerfern mit allen Vorteilen der LED-Technologie in Einklang bringen...mehr

 

ALTMAN Lightning

ArKaos

Capture

ChainMaster

ELATION Professional

ENTTEC

High End Systems

LITECRAFT

LITECRAFT Truss

LITTLITE

LSC Lighting Systems

LumenRadio

Rock Solid Technologies

TECLUMEN

V:LED

Visual Productions

WORK

Hapag-Hallen Cuxhaven entwickeln Strahlkraft mit Hilfe von ELATION Paladin

Am 13. Dezember 2017 gründete sich die Tourismuswirtschaftsgemeinschaft (TWG) Cuxhaven e.V. im altehrwürdigen Kuppelsaal der Hapag-Hallen am Steubenhöft des sogenannten Amerika-Hafens. Ehrgeiziges Ziel der Vereinigung ist es, das maritime Zentrum der Stadt und den Kreuzfahrtstandort zu entwickeln sowie grundsätzlich neue touristische Zielgruppen zu erschließen.

Unter dem Motto „Hapag-Hallen entwickeln Strahlkraft“ beauftragte Daniel Schneider von ESK Events & Promotion, besser bekannt als Veranstalter des Rockspektakels Deichbrand, allstars Veranstaltungstechnik mit der Erstellung eines Architekturlichtkonzeptes. Das erste Kreuzfahrtterminal der Welt soll wiedererweckt werden und in neuem Licht erstrahlen. Die insgesamt gute Stimmung durch die Ansiedlung von Siemens, eine positive Tourismus- und Hafenentwicklung sowie der Umbau des alten Fischereihafens bieten dafür vielversprechende Rahmenbedingungen.

allstars Veranstaltungstechnik ist spezialisiert auf die Illumination von Gebäuden und Objekten, die die vorhandenen Charakteristika in idealer Weise herausstellt. Das allstars-Team besteht aus Lichtdesignern, Fotografen und Veranstaltungstechnikern, die bei Planung und Durchführung der Projekte Hand in Hand arbeiten.

Für die Illumination der Hapag-Hallen wählte Projektleiter Kai Haselhorst unter anderem ELATION Paladin für die homogene Beleuchtung großer Flächen. Der Aufbau erfolgte bei Tageslicht. Mit insgesamt 16 Geräten verfügte allstars jedoch über genug LED-Power, um entspannt mit reichlich Reserve kalkulieren zu können.

„Der Vorteil beim Paladin liegt in seiner robusten Verarbeitung mit IP 65, sodass das Gerät wetterunabhängig eingesetzt werden kann. Daneben ist der große Zoom für uns sicherlich das wichtigste Feature“, erläutert Haselhorst.

Der Paladin von ELATION ist ein Hybrid-Gerät, das wahlweise als leistungsstarkes Vollfarb-Stroboskop, als lichtstarkes Washlight, als extrem kräftiger Blinder oder als auffälliges Effektlicht eingesetzt werden kann. Mit seinen 24 x 40 Watt RGBW-LEDs erzeugt der Paladin eine Gesamtleistung von 990 Watt für intensive Farbeffekte. Dank der additiven RGBW-Farbmischung erhalten Anwender volle Kontrolle über das Farbspektrum, einschließlich Pastelltönen und durchsetzungsfähigem Weißlicht.

Fotos © allstars Veranstaltungstechnik

LMP | Gildestraße 55 | 49477 Ibbenbüren | Tel. +49 5451 5900 800 | Fax +49 5451 5900 59 |