TopNews

15.02.2019
OBSIDIAN CONTROL SYSTEMS stellt NX 4 vor
OBSIDIAN CONTROL SYSTEMS hat auf der NAMM Show im Januar erstmalig das neueste Steuerungsprodukt unter der Lichtsteuerungsplattform ONYX vorgestellt. Die NX 4 wird vom 2. bis 5. April auch auf der Prolight + Sound in Frankfurt zu sehen sein...mehr
17.01.2019
LMP vertreibt FOLLOW-ME
LMP vertreibt ab sofort das innovative Remote-Follow-Spot-System des niederländischen Anbieters FOLLOW-ME exklusiv in Deutschland und Österreich... mehr
17.12.2018
LMP [access] 4/2018 erschienen
Die aktuelle Ausgabe der LMP [access] berichtet wieder über Produktionen, Installationen, neues Equipment, Talk-of-the-Town, News und Trends...mehr

 

ALTMAN Lightning

ArKaos

Capture

ChainMaster

ELATION Professional

ENTTEC

D

High End Systems

LITECRAFT

LITECRAFT Truss

LITTLITE

LSC Lighting Systems

LumenRadio

Rock Solid Technologies

TECLUMEN

V:LED

Visual Productions

WORK

Elation Rayzor 760 und Proteus Rayzor 760 mit neuer TwinkLED-Technologie

Auf der PLASA 2018 hat der US-amerikanische Hersteller die neue TwinkLED-Technologie vorgestellt, einen zum Patent angemeldeten LED-Pixel-Effekt mit speziellen, hochauflösenden Pixeln in großen Frontlinsen, der zusätzliche Kreativität für Lichtdesigner schafft.

Als erster Scheinwerfer mit TwinkLED-Technologie ist der Rayzor 760 präsentiert worden – ein kompakter und dennoch extrem leistungsstarker LED-Wash-Effekt. Mit einem weiten Zoombereich von 8 bis 77 Grad bietet der Rayzor 760 intensive und gut definierte Mid-Air-Beams mit über 8.000 Lumen sowie einen außergewöhnlich breiten und gleichmäßigen Wash. Sieben unabhängig steuerbare 60 Watt RGBW-LEDs erzeugen einen kräftigen Beam, der sich auf jeder Bühne abhebt.

Die überdimensionalen Frontlinsen erzeugen eine große Oberfläche, die durch die zum Patent angemeldete TwinkLED-Technologie noch besser zur Geltung kommt. TwinkLED besteht aus 28 einzelnen weißen LEDs, die im Inneren der Linse selbst platziert sind, um eine einzigartige zusätzliche Effektschicht zu erzeugen.

Der Rayzor 760 ist auch in einer kompakten, leichten und wetter- sowie staubgeschützten IP-65-Version, dem Proteus Rayzor 760 erhältlich. Proteus Rayzor 760 bietet den gleichen Funktionsumfang und die gleiche Leistung wie der Rayzor 760, sodass in Outdoor-Anwendungen keine Kompromisse gemacht werden müssen.

Fotos © ELATION Professional

LMP | Gildestraße 55 | 49477 Ibbenbüren | Tel. +49 5451 5900 800 | Fax +49 5451 5900 59 |