TopNews

15.02.2019
OBSIDIAN CONTROL SYSTEMS stellt NX 4 vor
OBSIDIAN CONTROL SYSTEMS hat auf der NAMM Show im Januar erstmalig das neueste Steuerungsprodukt unter der Lichtsteuerungsplattform ONYX vorgestellt. Die NX 4 wird vom 2. bis 5. April auch auf der Prolight + Sound in Frankfurt zu sehen sein...mehr
17.01.2019
LMP vertreibt FOLLOW-ME
LMP vertreibt ab sofort das innovative Remote-Follow-Spot-System des niederländischen Anbieters FOLLOW-ME exklusiv in Deutschland und Österreich... mehr
17.12.2018
LMP [access] 4/2018 erschienen
Die aktuelle Ausgabe der LMP [access] berichtet wieder über Produktionen, Installationen, neues Equipment, Talk-of-the-Town, News und Trends...mehr

 

ALTMAN Lightning

ArKaos

Capture

ChainMaster

ELATION Professional

ENTTEC

D

High End Systems

LITECRAFT

LITECRAFT Truss

LITTLITE

LSC Lighting Systems

LumenRadio

Rock Solid Technologies

TECLUMEN

V:LED

Visual Productions

WORK

LMP vertreibt Follow-Me

LMP vertreibt ab sofort das innovative Remote-Follow-Spot-System des niederländischen Anbieters FOLLOW-ME exklusiv in Deutschland und Österreich.

Immer mehr Firmen setzen heute auf softwaregestützte Operator-Systeme in Kombination mit Movinglights und profitieren dadurch von vielen Vorteilen im Vergleich zum Einsatz von konventionellen Verfolgern. FOLLOW-ME ist eines der führenden Systeme weltweit. FOLLOW-ME basiert auf der leistungsstarken FOLLOW-ME-Software in Kombination mit einem kompakten Hardware-Paket. FOLLOW-ME ist absolut unabhängig und ist nicht an einzelne Modelle von bestimmten Movinglight-Herstellern gebunden. FOLLOW-ME funktioniert mit jedem Gerät, das in der Pan- und Tilt-Achse beweglich ist. Hierdurch erreicht FOLLOW-ME ein unerreichtes Maß an Flexibilität.

In den USA kommt FOLLOW-ME bereits regelmäßig bei den größten Tourneen zum Einsatz. So setzen die Tour-Produktionen von Katy Perry, Radiohead, Lorde, Pink, Justin Timberlake und vielen anderen Top-Acts bereits auf FOLLOW-ME. In Deutschland war erstmals Rea Garvey 2018 mit einem FOLLOW-ME System unterwegs.

„In den letzten beiden Jahren haben Remote-Follow-Spot-Systeme viel Aufmerksamkeit erlangt und es handelt sich um einen starken Wachstumsmarkt“, schätzt Marc Petzold, Geschäftsführer LMP Lichttechnik die Marktsituation ein. „FOLLOW-ME ist insofern besonders, als dass das System den Remote-Follow-Gedanken konsequent auf die nächste Stufe hebt. Es ist deutlich kostengünstiger als andere Remote-Follow-Systeme, völlig flexibel in der Anwendung, verbraucht keinen zusätzlichen Truckspace und funktioniert mit jedem Movinglight. Durch die neuen Positionen der 'Follows' – ob in der Fronttruss, am FoH oder an Delaytowern – ergeben sich für das Design und natürlich auch für den Künstler ganz neue Möglichkeiten in der Ausleuchtung und der Bewegung. Ich bin überzeugt, 2019 wird das Hauptaugenmerk unserer Kunden unter anderem auf diesem Remote-Follow-System liegen. Unser neuer Partner FOLLOW-ME feiert in den USA bereits enorme Erfolge. Mit unserer Hilfe wird das System nun auch in Deutschland und Österreich durchstarten. Es ist sehr simpel, benötigt keine extensiven Schulungen, ermöglicht eine ganz flexible Zusammenarbeit zwischen Operator und Follow-Fahrer und macht nicht zuletzt richtig Spaß! Wir freuen uns sehr darauf, die Zukunft eines derart vielversprechenden Systems mitzugestalten.“

„Das Follow-Me Team freut sich sehr, LMP als Distributor für Deutschland und Österreich gewonnen zu haben“, sagt Gary Yates von Follow-Me. „Wir hatten den Namen LMP in den letzten zwei Jahren schon häufiger gehört, und das Unternehmen wurde uns von verschiedenen Fachleuten aus der Branche wärmstens empfohlen. Für uns ist es sehr wichtig einen Partner zu haben, der fest im Markt etabliert ist und uns eine starke Vertriebsplattform bieten kann. Das, gepaart mit dem notwendigen technischen Verständnis, das es braucht, um Follow-Me zu vertreten, haben wir in LMP gefunden. Wir freuen uns sehr auf die Zusammenarbeit!“

Roadshow mit Stationen in Köln und Hamburg

Zur Markteinführung stellt ein Team von LMP mit einer Roadshow, die zunächst in Berlin, Köln und Hamburg Station machen wird, das System Interessierten vor Ort ausführlich vor. Hier bietet sich die Gelegenheit, das System live im Einsatz im Lichtrig zu erleben. LMP-Produktmanager und Experten von FOLLOW-ME beantworten vor Ort alle Fragen zum System.

Der erste Teil der Roadshow findet in Norddeutschland statt. Um Anmeldung wird gebeten. Interessenten wenden sich bitte an das LMP-Vertriebsteam unter der Rufnummer +49 5451 5900 800 oder per E-Mail an .

  • 19.02.2019 – Universität Köln, Aula
  • 07.03.2019 – HAW Hamburg, Lichtlabor


Weitere Termine sind in Planung und werden in Kürze bekanntgegeben.

Zu Demozwecken ist auch bei LMP Lichttechnik ein FOLLOW-ME System fest im hauseigenen Demoaum in Ibbenbüren installiert. Vorführungen beim Kunden sind mit Movinglights oder anhand einer Visualisierung ebenfalls möglich. Auch hier wenden sich Interessenten bitte an das LMP-Vertriebsteam unter der Rufnummer +49 5451 5900 800 oder per E-Mail an .

Weitere Informationen:

LMP | Gildestraße 55 | 49477 Ibbenbüren | Tel. +49 5451 5900 800 | Fax +49 5451 5900 59 |