TopNews

15.08.2019
Motion GmbH investiert stark in neueste Movinglights von ELATION
Die Dry-Hire-Spezialisten der Motion GmbH erweitern erneut ihren Bestand an Movinglights von ELATION. Nachdem das Unternehmen zuvor bereits Artiste Da Vinci und eine dreistellige Stückzahl Proteus Hybrid in die Vermietung aufgenommen hat, legt Motion nun noch einmal erheblich nach...mehr
02.08.2019
FOLLOW-ME stellt Lizenz Lite+ mit ArtNet-Merge vor
FOLLOW-ME reagiert auf Kundenfeedback und erweitert seine bereits vorhandenen Lizenzen um Lite+, die den für viele Anwender so wichtigen ArtNet-Merge in die Lite-Version bringt...mehr
02.08.2019
LMP ist LSC Lighting Systems "Distributor of the Year 2018"
Der australische Hersteller von Lichtsteuerungslösungen, LSC Lighting Systems, hat den deutschen Exklusiv-Vertrieb LMP Lichttechnik kürzlich mit einem Award für herausragende Vertriebsleistungen ausgezeichnet...mehr

 

ALTMAN Lightning

ArKaos

CAPTURE

ChainMaster

ELATION Professional

ENTTEC

D

High End Systems

LITECRAFT

LITECRAFT Truss

LITTLITE

LSC Lighting Systems

LumenRadio

Obsidian Control Systems

Rock Solid Technologies

TECLUMEN

V:LED

Visual Productions

WORK

ELATION Proteus Rayzor 760 – die IP-65-Variante des kompakten Washlights

ELATION Proteus Rayzor 760

Mit dem Proteus Rayzor 760 liefert ELATION den kompakten und dennoch durch enormen Lichtoutput überzeugenden LED-WashBeam Rayzor 760 ab sofort auch in der für den Outdoorbereich entwickelten, wetterfesten Proteus-Variante.

Basierend auf 7x 60 Watt OSRAM LEDs mit stufenloser RGBW-Farbmischung erreicht das Gerät eine Lichtleistung von mehr als 8.000 Lumen. Alle sieben LEDs sind separat ansteuerbar und erlauben Effekte bis hin zum Pixel-Mapping.
Das breite Spektrum an Farben kann auf einem beeindruckenden Zoombereich von 5 bis 77 Grad stufenlos ausgegeben werden. Damit ist der Proteus Rayzor 760 multifunktional sowohl als Washlight als auch als Beamlight für kreative Mid-Air-Effekte einsetzbar.

Zusätzliche Kreativität bietet das Gerät durch den neuen, einzigartigen und patentierten SparkLED™-Effekt, bei dem 28 warmweiße LEDs mit jeweils 2 Watt Leistung in das Linsensystem integriert worden sind. Diese bieten eine zweite kreative Ebene und lassen sich separat ansteuern, um zusätzliche Eye-Candy-Effekte über die Farbmischung zu legen, unabhängig von der Zoomstellung. Integrierte FX-Makros machen die Ansteuerung des SparkLED™-Effektes zum Kinderspiel.

Abgerundet wird das Ausstattungspaket des Proteus Rayzor 760 durch die stufenlose und in der Geschwindigkeit absolut flexible Rotation sowohl auf der Pan- als auch auf der Tilt-Achse.

Wie alle ELATION-Geräte verfügt auch der Proteus Rayzor 760 über variable, elektronisch gesteuerte Strobe-Effekte sowie fünf wählbare Dimmerkurven für die perfekte Anpassung an die Wünsche des Designers beziehungsweise an die Einsatzsituation. Zudem lassen sich Pulsweitenmodulationsfrequenz und Gamma-Korrektur flexibel anpassen.

Auch der Proteus Rayzor 760 nutzt ein ausgeklügeltes IP-65-zertifiziertes Gehäuse, wodurch sich das Outdoor-Movinglight, ausgestattet mit einem speziellen Marine-Coating, nicht nur für den dauerhaften Einsatz im Außenbereich, sondern auch für den Einsatz an der See oder auf Kreuzfahrtschiffen empfiehlt. Interne Sensoren sowie eine integrierte und selbständig arbeitende Heizung garantieren jederzeit perfektes Licht auf den Punkt. Neben DMX 512-A (RDM) gehören auch ArtNet und sACN sowie das großzügige LC-Display zur einfachen Konfiguration zum Ausstattungspaket.

Foto © ELATION Professional

Weitere Informationen:

LMP | Gildestraße 55 | 49477 Ibbenbüren | Tel. +49 5451 5900 800 | Fax +49 5451 5900 59 |