TopNews

10.12.2019
LMP-Weihnachtsferien 2019
Wir sind bis einschließlich 20. Dezember 2019 für Sie da und starten ins neue Jahr am 2. Januar 2020. Das gesamte LMP-Team wünscht Ihnen von Herzen fröhliche Weihnachten und ein gesundes neues Jahr!  mehr
09.12.2019
MAS/SHOWTEC Vermiet GmbH investiert in ELATION Proteus Maximus
Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland investierten die MAS7SHOWTEC Vermiet GmbH kürzlich in das neue Flaggschiff-Movinglight der Proteus-Serie von ELATION...mehr
01.12.2019
ELATION Smarty MaX jetzt mit 2 Jahren Garantie auf das Leuchtmittel
ELATION bietet ab sofort auch für den Smarty MaX eine erweiterte Garantie von zwei Jahren auf das Leuchtmittel...mehr

 

ALTMAN Lightning

ArKaos

CAPTURE

ChainMaster

ELATION Professional

ENTTEC

D

High End Systems

LITECRAFT

LITECRAFT Truss

LITTLITE

LSC Lighting Systems

LumenRadio

Obsidian Control Systems

Rock Solid Technologies

TECLUMEN

V:LED

Visual Productions

WORK

LITECRAFT erweitert und optimiert die Connect-Serie

Die aktualisierte Connect-Serie umfasst zwei Geräte zum komfortablen und betriebssicheren Verteilen von Netzspannungen sowie zwei weitere Geräte zum einfachen Transport von bis zu vier DMX-Linien über nur ein CAT-Kabel.

Alle Geräte der Connect-Serie verfügen über ein kompaktes Gehäuse aus leichtem, aber gleichzeitig äußerst robustem Aluminium mit hochwertigem und beständigem mattschwarzen Eloxal. Alle Beschriftungen garantieren dank Lasergravur eine langfristige Lesbarkeit.

Die Rückseite aller Gehäuse besitzt eine an Standard-Traversen angepasste Rundung und kann mittels vier entsprechend angebrachten Ösen leicht an Traversen oder Rohren befestigt werden. Natürlich verfügen alle Connect-Splitter zudem über ein integriertes M10-Gewinde für die Montage von optionalem Befestigungsmaterial. Das Gewinde hat einen internen Anschlag und schützt damit die interne Verkabelung. Auch das vorgeschriebene Sicherungsseil findet an einer der vier Ösen sicheren Halt. Alle Steckverbinder werden durch das kluge Gehäusedesign perfekt geschützt und garantieren eine lange Haltbarkeit.

Erhältlich sind die folgenden Varianten:

  • LITECRAFT Connect TS.4 verfügt über einen powerCON True1 Eingang und gegenüberliegend den entsprechenden Ausgang. Die vier Ausgänge sind als Schuko-Steckdosen mit Klappdeckeln ausgeführt. Der Anwender erhält durch eine integrierte blaue LED am Eingang des Connect TS.4 direkt ein Feedback über die anliegende Netzspannung. So lassen sich Fehler in der Verkabelung schnell lokalisieren.
  • LITECRAFT Connect TT.5 verfügt über einen powerCON True1 Eingang und gegenüberliegend entsprechendem Ausgang. Die fünf Ausgänge sind ebenfalls als powerCON True1 ausgeführt. Der Anwender erhält durch eine integrierte blaue LED am Eingang des Connect TS.5 direkt ein Feedback über die anliegende Netzspannung. So lassen sich Fehler in der Verkabelung schnell lokalisieren. 
  • LITECRAFT Connect eDMX.1 ist eine DMX-Multicore-Einspeisung, die in Verbindung mit dem eDMX.2 den Transport von bis zu vier separaten DMX-Leitungen auf einem konventionellen CAT-Kabel, beispielsweise vom Pult zur Bühne, übernimmt und entsprechend in der Traverse wieder auflöst. Connect eDMX.1 verfügt über vier XLR 5 pol Kabel mit circa einem Meter Länge, die im Gehäuse auf einem etherCON RJ 45 zusammengeführt werden. Die Farbring-Codierung an den Steckern des eDMX.1 entspricht der am Connect eDMX.2.
  • LITECRAFT Connect eDMX.2 verfügt über eine etherCON RJ 45 Buchse als Eingang sowie eine gegenüberliegende etherCON RJ 45 Buchse als Ausgang zu weiteren Connect eDMX.2. Diese kann natürlich auch ein weiteres CAT-Kabel aufnehmen, um mittels zweier Leitungen den Havariefall abzusichern. Die DMX-Ausgänge sind als XLR 5 pol Buchsen mit entsprechender Farbkodierung ausgeführt.

Die LITECRAFT Connect-Serie ist die perfekte Ergänzung für LED-Scheinwerfer oder Movinglights und garantiert einen sicheren Transport von Spannung und Daten. 

Die Modelle Connect TS.4 und TT.5 sind bereits ab Lager Ibbenbüren lieferbar. Connect eDMX.1 und eDMX.2 sind in Kürze lieferbar. Von allen vier Modellen stehen Demogeräte zur Verfügung. Demotermine können telefonisch unter der Rufnummer 05451 5900 800 oder per E-Mail an vereinbart werden.

Fotos © LMP Lichttechnik

LMP | Gildestraße 55 | 49477 Ibbenbüren | Tel. +49 5451 5900 800 | Fax +49 5451 5900 59 |