TopNews

23.12.2019
LMP [access] 4/2019 erschienen
Die aktuelle Ausgabe der LMP [access] ist da. Wir berichten wieder über Produktionen, Installationen, neues Equipment, Talk-of-the-Town, News und Trends...mehr
09.12.2019
MAS/SHOWTEC Vermiet GmbH investiert in ELATION Proteus Maximus
Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland investierten die MAS7SHOWTEC Vermiet GmbH kürzlich in das neue Flaggschiff-Movinglight der Proteus-Serie von ELATION...mehr
01.12.2019
ELATION Smarty MaX jetzt mit 2 Jahren Garantie auf das Leuchtmittel
ELATION bietet ab sofort auch für den Smarty MaX eine erweiterte Garantie von zwei Jahren auf das Leuchtmittel...mehr

 

ALTMAN Lightning

ArKaos

CAPTURE

ChainMaster

ELATION Professional

ENTTEC

D

High End Systems

LITECRAFT

LITECRAFT Truss

LITTLITE

LSC Lighting Systems

LumenRadio

Obsidian Control Systems

Rock Solid Technologies

TECLUMEN

V:LED

Visual Productions

WORK

LDI 2019: Das sind die Neuheiten

Die Bedeutung der LDI für den US- und den internationalen Markt auch im Jahr 2019 unterstrich ELATION mit einer Präsentation von mehreren Weltpremieren, sowie der Vorstellung einer neuen Marke für Nebelmaschienen und UV-Licht, MAGMATIC. Außerdem hat ELATION mit Netron eine neue Serie von DMX-Splittern für verschiedenste Anwendungen präsentiert. Einige der neuen Geräte stellen wir Ihnen bereits in dieser Ausgabe auf S. 19-20 vor.

Neueste Movinglights ergänzen Artiste-, Proteus- und Fuze-Serien

Mit den neuen Movinglights erweitert der amerikanische Hersteller seine preisgekrönten Produktlinien Artiste, Proteus und Fuze und unterstreicht damit sein Engagement hinsichtlich Innovation und erstklassigem Preis-Leistungsverhältnis.

Artiste Mondrian: Der Artiste Mondrian ist der hellste, voll ausgestattete LED-Profile-FX-Scheinwerfer, den ELATION je produziert hat. Er kombiniert einen enormen Output mit engen Abstrahlwinkeln und bietet ein umfassendes Effektpaket mit endlosrotierender-Blendenschiebereinheit sowie dank des variablen SpectraColor-Farbmischsystems ein besonders großes Farbspektrum, sowie maximaler Output auch in den Vollfarben. Mit über 50.000 Lumen aus einer effizienten 950W LED-Engine und einer großen 226mm Frontlinse überwindet der Mondrian mühelos auch große Entfernungen.

Artiste Rembrandt: Der Artiste Rembrandt das Washlight zum Artiste Monet und damit ein extrem helles, voll ausgestattetes LED-Washlight mit endlosrotierenden internen Torblenden und einer 180mm großen Fesnel-Linse. Durch die Verwendung des SpectraColor-Farbmischsystems bietet dieses LED-Washlight ein breiteres Farbspektrum als vergleichbare Systeme, sowie einen maximalen Output auch in den stufenlos mischbaren, gesättigten Vollfarben. Mit bis zu 51.000 Lumen aus einer effizienten 950W LED-Engine ist der Rembrandt die ideale Lösung für Anwendungen, die ein hervorragendes Washlight mit beeindruckenden Farben sowie einen leisen Betrieb erfordern.

Proteus Lucius: Der Proteus Lucius ist ein leistungsstarker, üppig ausgestatteter und dennoch kompakter IP-65-LED-Profilscheinwerfer mit Blendenschiebereinheit, der hervorragende Projektionsqualitäten bietet und sich in jeder Umgebung durchsetzt. Mit bis zu 31.000 Lumen aus seiner speziell entwickelten Hotspot-580W-LED-Engine, einer schnellen Zoom-Optik und einem umfassenden Effektpaket setzt er auf jeder Bühne ein Zeichen. Seine Sensoren, sowie eine interne Heizung empfehlen den Lucius, wie alle Geräte aus der Proteus-Serie, für die härtesten Bedingungen draußen, Sommer wie Winter.

Fuze Wash FR: Der Fuze Wash FR ist ein kopfbewegter LED-Fresnel mit internen Torblenden, der für Theater, TV und eine Vielzahl von Anwendungen entwickelt wurde. Eine LED-Engine mit einem CRI von 92 verwendet ein homogenisiertes RGBMA-LED-Array mit vollem Spektrum. Die sorgfältig abgestimmten LEDs sorgen für eine präzise Farbwiedergabe und liefern einen Output von 14.000 Lumen bei 6500K. Der Fuze Wash FR liefert hervorragende Farben, variable Weißwerte von 2400 bis 8500K, einen großen Zoombereich und volle Kontrolle über die Beamform. Das Gerät eignet sich optimal für Anwendungen, die ein weiches, aber definiertes Lichtfeld benötigen.

Fuze SFX: Der Fuze SFX ist das neue Effektgeräte in der Fuze-Familie. Er kommt mit einer umfassenden Effektausstattung für Anwendungen, die eine kompakte und leistungsstarke Mehrzweckleuchte erfordern. Der SFX liefert dank seines hocheffizienten optischen Design wahlweise knackige Beams oder einen homogenen Spot. Seine 300W Weißlicht-LED-Engine liefert einen hohen Output von 12.000 Lumen. Die nahtlose CMY-Farbmischung plus Farbrad, variablem Frost, zwei Goborädern, Dual-Prisma, Iris und dem großzügigem Zoombereich von 4,5-38° ermöglichen eine Vielzahl von Effektoptionen.

MAGMATIC – Neue Marke für Nebelmaschinen und UV-Licht

Die von ELATION entwickelten und exklusiv vertriebenen Magmatic-Spezialeffekte bieten eine umfassende Palette von Dunst- und Nebelmaschinen mit den Serien Magma™ und Thermatic™, atmosphärische Schneemaschinen mit der Polar™-Serie sowie CO2-Effekte mit der Rocket™-Serie. Zur Verwendung mit den neuen Effektgeräten, hat ELATION unter dem Namen Atmosity auch eine vollständige Produktlinie von speziell formulierten Effektflüssigkeiten entwickelt. Ebenfalls erhältlich ist eine IP-65-zertifizierte Serie von UV-LED-Produkten der Prisma™-Serie.

NX 4 und DYLOS von OBSIDIAN CONTROL SYSTEMS

Die Highlights am Stand von OBSIDIAN CONTROL SYSTEMs waren natürlich das neue Konsolen-Flaggschiff NX 4 und die nun veröffentlichte Pixel Composition Engine DYLOS für alle Konsolen der ONYX-Serie. Die NX 4 bietet mit schnellen Bootzeiten, sofortiger Betriebsbereitschaft und der Möglichkeit, 64 Universen ohne externe Prozessoren direkt in der Konsole zu verarbeiten, eine beispiellose Leistung in diesem Formfaktor. Mit DYLOS möchte OBSIDIAN neue und innovative Wege eröffnen, die weit über die Möglichkeiten herkömmlicher Pixelmapping-Systeme hinausgehen. Basierend auf einer vollständigen 3D-Umgebung und einer leistungsstarken DirectX-Grafikverarbeitung wurde die Engine auf Leistung und Performanz ausgelegt, um Tausende von Geräten und Parametern einfach zu verwalten.

Neues von FOLLOW-ME


Unser Partner FOLLOW-ME hatte gleich zwei Neuheiten im Gepäck: FOLLOW-ME 3D und TraXYZ. Mit dem brandneuen 3D-Mesh-Editor in FOLLOW-ME 3D können nun eine unbegrenzte Anzahl von Kalibrierungspunkten verwendet werden, um die genauen Abmessungen der Bühne in 3D zu definieren. Dieses Mesh liegt positionsgenau über dem Kamerabild, sodass der Darsteller auch auf komplexen Bühnen mit Höhenunterschieden in jeder Situation perfekt ausgeleuchtet wird.

Auch das Lizenzmodell wird neu geordnet: FOLLOW-ME Lite und Lite+ werden zur neuen FOLLOW-ME 3D Lite-Lizenz zusammengefasst. FOLLOW-ME 3D Lite bietet einen kostengünstigen Einstieg, mit dem sich ein Darsteller mit bis zu vier Movinglights verfolgen lässt. Gleichzeitig lässt sich von einer Lichtkonsole Einfluss auf das System nehmen, sodass die eingesetzten Fixtures auch in bestehende Lichtshows integriert werden können.

Auto-Tracking mit FOLLOW-ME TraXYZ

Ebenfalls vorgestellt worden ist das neue FOLLOW-ME TraXYZ, mit dem das FOLLOW-ME-System in eine hybride automatisierte Tracking-Lösung erweitert wird. TraXYZ basiert auf der Ultra Wide Band (UWB)-Funktechnologie. Die Darsteller tragen kleine Tracker, die mehreren Movinglights zugeordnet werden können, um den Darstellern durch automatisiertes Tracking zu folgen. Durch das in TraXYZ enthaltene FOLLOW-ME 3D bietet FOLLOW-ME als einziges System am Markt auch die  Möglichkeit der manuellen Verfolgung, was ein manuelles Backup auf der einen Seite, aber auch die Möglichkeit der Vermietung von einem Remote oder einem automatisierten System bietet.

Flexible drahtlose DMX-Lösung mit LUMENRADIO

LUMENRADIO zeigt mit dem Moonlite eine besonders flexibel einsetzbare drahtlose DMX-Lösung für nahezu jeden Einsatz. Das Moonlite ist variabel als Sender oder Empfänger einsetzbar und bietet dank des integrierten Akku’s maximale Flexibiltät. Die Konfiguration erfolgt besonders einfach über die gratis App CRMX Toolkit via Bluetooth. Das MoonLite ist schon jetzt ein Topseller bei LMP und wieder lieferbar.

Fotos © ELATION Professional

LMP | Gildestraße 55 | 49477 Ibbenbüren | Tel. +49 5451 5900 800 | Fax +49 5451 5900 59 |