TopNews

23.12.2019
LMP [access] 4/2019 erschienen
Die aktuelle Ausgabe der LMP [access] ist da. Wir berichten wieder über Produktionen, Installationen, neues Equipment, Talk-of-the-Town, News und Trends...mehr
09.12.2019
MAS/SHOWTEC Vermiet GmbH investiert in ELATION Proteus Maximus
Als eines der ersten Unternehmen in Deutschland investierten die MAS7SHOWTEC Vermiet GmbH kürzlich in das neue Flaggschiff-Movinglight der Proteus-Serie von ELATION...mehr
01.12.2019
ELATION Smarty MaX jetzt mit 2 Jahren Garantie auf das Leuchtmittel
ELATION bietet ab sofort auch für den Smarty MaX eine erweiterte Garantie von zwei Jahren auf das Leuchtmittel...mehr

 

ALTMAN Lightning

ArKaos

CAPTURE

ChainMaster

ELATION Professional

ENTTEC

D

High End Systems

LITECRAFT

LITECRAFT Truss

LITTLITE

LSC Lighting Systems

LumenRadio

Obsidian Control Systems

Rock Solid Technologies

TECLUMEN

V:LED

Visual Productions

WORK

TLT EVENT AG inszeniert Botanische Nacht in Berlin mit ELATION und LITECRAFT

Am 19. und 20. Juli 2019 verwandelte sich der Botanische Garten Berlin anlässlich der Botanischen Nacht, dem beliebten Sommerfest des Botanischen Gartens, zum elften Mal in die magische Traumwelt „Botania“. Das von unzähligen Musik-, Artistik- und Schauspielperformances getragene Programm fand inmitten der stimmungsvoll illuminierten Natur des Gartens in unterschiedlich inszenierten Themenwelten statt.

Die TLT EVENT AG aus Berlin betreute das Projekt im Auftrag der Wohlthat Entertainment GmbH und der ARGE Schlösser und Gärten als technischer Generaldienstleister für das Gewerk Licht. Die Aufgabenstellung an die Eventspezialisten umfasste unter anderem die gesamte Parkillumination in verschiedenen Bereichsfarben, diverse Projektionsmappings und die Inszenierung zahlreicher Künstler an unterschiedlichen Standorten. Als feierlicher Abschluss wurde zudem am bekannten Tropenhaus eine aufwendige Licht- und Laser-Timecodeshow geboten. Für das Lichtdesign zeichneten Denny Arndt und Torsten Moraske von TLT verantwortlich.

Eine der insgesamt zehn inszenierten Themenwelten war das „Funkeltal“ rund um den Amerikateich. Hier kamen unter anderem die wetterfesten Proteus Beam Movinglights von ELATION Professional zum Einsatz. „Um den Thema gerecht zu werden, hatten wir auf dem Wasser schwimmende Spiegelkugeln verteilt, die dann mit den Movinglights verfolgt wurden“, erläutert Torsten Moraske, Lichtdesigner und Projektleiter bei TLT. „Hier haben wir großen Wert auf IP-65-zertifzierte Geräte gelegt, denn die Erfahrung der vergangenen Jahre lehrte uns, dass es im Park sehr nass werden kann.“ Die ELATION-Geräte stammten teilweise aus dem Bestand des Berliner Lichtdesigners Lars Mursch, der diese über TLT im Rental anbietet. Der Rest ist über Motion Rental zugemietet worden.

Die sicherlich spektakulärste Inszenierung fand jedoch – wie auch schon in den Vorjahren – im Reich des „Spiegelpalastes“, also am großen Tropenhaus statt. Hier kamen neben zahlreichen weiteren Beleuchtungslösungen unter anderem 30 OutLED AT10 und 18 BeamX.7 von LITECRAFT sowie je zwölf ELATION Proteus Hybrid und Rayzor 760 zum Einsatz. Während die AT10 und BeamX.7 die Rippenbögen im großen Tropenhaus bzw. im Viktoriahaus beleuchteten, sorgten die Proteus Hybrid und Rayzor 760 für Gegen- und Auflicht-Effekte. In Midair-Effekten durften die wetterfesten Proteus Hybrid natürlich auch ihre üppige Effekt- und Gobopalette ausspielen.

Obwohl das Wetter nicht im Sinne des Veranstalters mitspielte – wie so oft in diesem Sommer zog an einem Abend eine schwere Unwetterfront über Berlin hinweg – hatte die Produktion keine wetterbedingten Ausfälle zu beklagen. Dazu Torsten Moraske: „Wir versuchen mittlerweile eigentlich komplett auf IP-65-Geräte zu setzen, wenn wir draußen spielen. Auch wenn es budgetär nicht immer ganz einfach ist, lohnt der Mehraufwand allemal.“

Weitere Informationen:

LMP | Gildestraße 55 | 49477 Ibbenbüren | Tel. +49 5451 5900 800 | Fax +49 5451 5900 59 |