TopNews

02.07.2020
ELATION beleuchtet Drive-In-Konzertserie in Monheim
DRIVE.IN Concerts Monheim ist eine neuartige Veranstaltungsreihe, bei der die Zuschauer ihre Autos wie in einem Autokino vor der Bühne parken. Die Konzertreihe erstreckt sich über den gesamten Mai und Juni und präsentiert eine Vielzahl von Live-Acts und DJs. Das Bühnen-Setup beherbergt zahlreiche Scheinwerfer von ELATION Professional...mehr
03.06.2020
Webspecial: Beleuchtungslösungen für Livestreams und Studioanwendungen
Livestreams haben zweifellos gerade Hochkonjuktur. Falls auch Sie sich mit dem Gedanken tragen live zu gehen oder ein entsprechendes Kundenprojekt umsetzen möchten, haben wir in unserem aktuellen Webspecial für die verschiedensten Anwendungssituationen und Budgets eine Reihe von attraktiven Lösungen zusammengetragen...mehr
07.05.2020
LMP Lichttechnik startet Online-Angebot "LMP [college] Gin & Technik Online"
LMP startet mit "LMP [college] Gin & Technik Online" ein neues Online-Angebot, um den Kontakt mit Anwendern zu halten und wieder zu intensivieren. Ab dem 13. Mai 2020 geht das LMP-Team im wöchentlichen Turnus live und lädt alle Interessierten herzlich dazu ein...mehr

 

ALTMAN Lightning

ArKaos

CAPTURE

ChainMaster

ELATION Professional

ENTTEC

D

High End Systems

LITECRAFT

LITECRAFT Truss

LITTLITE

LSC Lighting Systems

LumenRadio

Obsidian Control Systems

Rock Solid Technologies

TECLUMEN

V:LED

Visual Productions

WORK

AVE Kommunikation & Medientechnik entscheidet sich für LITECRAFT WashX.432 sw

AVE Kommunikation & Medientechnik aus Emsdetten betreut seit 15 Jahren nationale und internationale Kunden jeder Größenordnung in den Bereichen Messe, Event, Kongress, Touring und technisches Consulting . Zusätzlich bietet das Unternehmen Equipment auch im Dry-Hire an.

Insbesondere für Messe- und Kongressprojekte stockte Inhaber David Anhäuser Ende 2019 den Bestand an Lichttechnik um eine mittlere Stückzahl der neuen LED-Washlights LITECRAFT WashX.432 sw auf, die speziell auf die Anforderungen des Messebaus zugeschnitten sind. Das Gerät verfügt über insgesamt 432 LEDs, die sich zur Hälfte in kaltweiße und warmweiße LEDs aufteilen. So ist jederzeit eine flexible Farbtemperatur-Anpassung im Bereich zwischen 3.000 und 6.000 Kelvin möglich.

Sowohl die Farbtemperatur als auch die Helligkeit lassen sich unkompliziert über die beiden JogWheels auf der Rückseite des Gerätes einstellen und speichern. Dabei gibt das Display dem Anwender Feedback zu Makro und Helligkeit, um die Einstellung auch bei vielen Geräten gleich halten zu können. Die aktive und temperaturgesteuerte Kühlung entwickelt nahezu keine Geräuschkulisse, was den WashX.432 sw auch für den Einbau in geräuschsensiblen Umgebungen zum perfekten Partner macht.

„Mir war schon beim Testen des Prototypen klar, dass der WashX.432 sw eine Investition wert ist“, berichtet David Anhäuser. „Die Lampe ist durchdacht, kompakt und verfügt über eine gut funktionierende Torblende, was man leider nicht von allen vergleichbaren Produkten am Markt sagen kann. Viel wichtiger sind aber noch die einfache Bedienung sowohl von Hand oder per DMX bzw. drahtlos via CRMX und der enorme Lichtoutput.“

AVE Kommunikation & Medientechnik setzt die Washlights in erster Linie für Messen und Tagungen ein. Auch sei die Ausleuchtung von Fernerkennungen an Messeständen eine Anforderung, für die sich das Modell bestens eigne.

„Gerade in kleinen Gebäuden und Räumen lassen sich die WashX.432 sw dezent einsetzen“, fährt Anhäuser fort. „Insbesondere bei Tagungen und Kunstausstellungen sowie im Umgang mit Künstlern bieten sie zusätzlich den Vorteil der variablen Anpassung der Farbtemperatur. Das wiederum erspart uns den aufwendigen Einsatz von Korrekturfiltern. Für mich war also ganz schnell klar: Die Lampe muss her!“

Am Tag der Auslieferung habe das Team zudem auch die durch die Lampen verursachten Netzbelastungen durch Oberwellen geprüft. „Die Werte waren so gut, dass wir zuerst dachten, das Messgerät sei kaputt“, lacht Anhäuser. „Solche Messwerte habe ich bisher nur selten gesehen.“

Fotos © AVE Kommunikation & Medientechnik / LITECRAFT

LMP | Gildestraße 55 | 49477 Ibbenbüren | Tel. +49 5451 5900 800 | Fax +49 5451 5900 59 |