TopNews

27.10.2020
Lautwerfer und TLT Event investieren in KL Panel RGBWLC
Die Lautwerfer Veranstaltungstechnik GmbH und die TLT Event AG, beide mit Sitz in Berlin, haben jeweils in zweistellige Stückzahlen der neuen LED-Flächenleuchte KL Panel RGBWLC von ELATION Professional investiert. Hintergrund dieser Entscheidung sei in erster Linie der gestiegene Bedarf nach hochwertigen und flexiblen Softlights durch das gewachsene Livestreaming-Business. Doch auch für Filmproduktionen steht mit dem gemeinsam vermarkteten Bestand an LED-Flächenleuchten nun ein attraktiver Vermietpool für dieses Spitzenprodukt zur Verfügung...mehr
11.09.2020
FOLLOW-ME auf Tour mit AnnenMayKantereit
Flexibles Followspot-System des niederländischen Herstellers erfolgreich in anspruchsvollem Bühnendesign im Einsatz...mehr
03.09.2020
WORK PRO Lightshark LS-Wing jetzt lieferbar
Kürzlich hat der spanische Hersteller WORK PRO das lang erwartete LS-Wing aus seiner LightShark-Serie offiziell vorgestellt. Das vielseitig einsetzbare Wing, das Fader-Wing für LS-1 und LS-Core sowie eine eigenständige OSC/UDP-Konsole in einem ist, ist ab sofort bei uns lieferbar...mehr

 

ALTMAN Lightning

ArKaos

CAPTURE

ChainMaster

ELATION Professional

ENTTEC

D

High End Systems

LITECRAFT

LITECRAFT Truss

LITTLITE

LSC Lighting Systems

LumenRadio

Obsidian Control Systems

Rock Solid Technologies

TECLUMEN

V:LED

Visual Productions

WORK

Follow-Me stellt neue Lizenzen 3D TWO und 3D SIX vor

Follow-Me TWO

Follow-Me SIX

Der niederländische Hersteller Follow-Me, Entwickler des gleichnamigen Remote-Followspot-Systems stellt mit Wirkung zum 28.9.2020 sein neues Lizenzmodell vor. Ziel ist eine vereinfachte Lizenzstruktur. Dazu bieten die neuen Software-Lizenzen neue Funktionen und Verbesserungen.

Unabhängig, flexibel, bezahlbar

Follow-Me bleibt weiterhin absolut unabhängig und ist nicht an bestimmte Modelle von Movinglight-Herstellern gebunden. Es funktioniert mit jedem Gerät, welches in der Pan- und Tilt-Achse beweglich ist. Dadurch kann jedes im Rigg befindliche Gerät sowohl als Showlicht als auch als Verfolger durch Follow-Me genutzt werden. Dabei ist es für Follow-Me nebensächlich, ob Scheinwerfer eines Typs oder ein Mix aus unterschiedlichen Geräten ausgewählt wird. Hierdurch erreicht Follow-Me ein unerreichtes Maß an Flexibilität.

Automatische Anpassung der Höhe durch 3D-Mesh-Editor

Dazu bietet Follow-Me bereits ab der kleinsten Lizenz die uneingeschränkte Möglichkeit der Nutzung im dreidimensionalen Raum. Ganz gleich ob verschiedene Bühnenebenen, Auf- und Abgänge, oder Bühnen mit Steigungen: Follow-Me passt sich an jede Gegebenheit an.
Möglich wird das durch den brandneuen 3D-Mesh-Editor. In Follow-Me TWO stehen nun eine unbegrenzte Anzahl von Kalibrierpunkten zur Verfügung, um die genauen Abmessungen der Bühne im dreidimensionalen Raum zu definieren, sodass der Darsteller auch auf komplexen Bühnen mit Höhenunterschieden immer im Licht steht und verfolgt werden kann.

Vereinfachtes Setup mit iOS App und Refine Tool

Auch das Setup gestaltet sich durch die Integration neuer Schnittstellen zur Datenübernahme und die neue iOS App deutlich einfacher und schneller. Mit Hilfe des ebenfalls brandneuen Refine-Tools lassen sich die eingesetzten Fixtures sehr schnell feinjustieren. Dabei werden definierte Kalibrierpunkte abgefahren. Follow-Me berechnet eventuelle Abweichungen und korrigiert Sie, sodass alle Fixtures genau auf den Punkt sind.

Drei Versionen für jeden Bedarf und für jedes Budget


Nach wie vor hat Follow-Me das beste Preis-/Leistungsverhältnis inne und bietet mit drei Lizenzen für jeden Bedarf die passende Version. So lässt sich Follow-Me TWO auf SIX erweitern und Follow-Me SIX mit dem Follow-Me TraXYZ-System kombinieren, um ein vollautomatisiertes System für die Verfolgung von mehreren Darstellern im 3D-Raum zu erhalten.

Die neuen Lizenzen

Follow-Me TWO

Follow-Me TWO ist der Ersatz der bisherigen 3D-Lite-Version. TWO bietet einen kostengünstigen Einstieg, mit dem sich bereits zwei Darsteller mit insgesamt bis zu zwölf Movinglights mit nur einem System verfolgen lassen. Das führt zu einem bislang unerreicht niedrigen Preis pro Ziel. Auch das Ergebnis ist mit TWO klassischen Verfolgern überlegen. Anstelle eines einzelnen Scheinwerfers ist mit TWO out of the Box eine Ausleuchtung von zwei Seiten und Hinterlicht oder mehr möglich.

Gleichzeitig lässt sich von einer Lichtkonsole Einfluss auf das System nehmen, sodass die eingesetzten Fixtures auch in die bestehende Lichtshow integriert werden können.
Für größere Projekte lässt sich Follow-Me TWO jederzeit auf Follow-Me SIX upgraden.

Follow-Me SIX

Follow-Me SIX ersetzt die bisherige 3D-Full-Version. Mit Follow-Me SIX lassen sich bis zu sechs Darsteller über nur ein System verfolgen. Ob das System für ein oder sechs Ziele genutzt wird, wird einzig durch die entsprechende Anzahl an angeschlossenen 3D-Mouse-Konsolen bestimmt. Die Kosten sind somit annähernd gleich, was das Budget sehr kalkulierbar macht. Auch hier ist die Zuweisung von Movinglights zu einem entsprechenden Ziel jederzeit frei anpassbar.

Follow-Me SIX bietet neben der Erweiterung an Zielen und Movinglights eine PSN-Integration sowie die Möglichkeit der Kombination mit der Autotracking Lösung TraXYZ.

Follow-Me TraXYZ

Follow-Me TraXYZ verwandelt das Follow-Me-System in eine hybride automatisierte Tracking-Lösung, mit dem Vorteil, dass die Bediener nicht mehr manuell den Darstellern folgen müssen.

Das Follow-Me TraXYZ-System basiert auf der Ultra-Wide-Band-Funktechnologie (UWB).
Die Darsteller tragen kleine Tracker, die mehreren Fixtures zugeordnet werden können, um den Darstellern durch automatisiertes Tracking zu folgen. Durch das Hinzufügen eines Follow-Me TraXYZ-Servers zu einem bestehenden Follow-Me SIX System erhalten Anwender zusätzlich eine Fallback-Option, um gegebenenfalls auf manuellen Betrieb umzuschalten oder die Bühne über das Kamerabild zu überwachen. Auch Follow-Me TraXYZ ist für den Einsatz im 3D-Raum entwickelt.

Follow-Me TWO, SIX und TraXYZ sind ab sofort bei LMP Lichttechnik verfügbar.

Demotermine sind jederzeit bei LMP in Ibbenbüren, online oder vor Ort möglich. Terminanfragen werden telefonisch unter 05451/59 00-800 oder per Mail an angenommen.

LMP | Gildestraße 55 | 49477 Ibbenbüren | Tel. +49 5451 5900 800 | Fax +49 5451 5900 59 |