TopNews

27.10.2020
Lautwerfer und TLT Event investieren in KL Panel RGBWLC
Die Lautwerfer Veranstaltungstechnik GmbH und die TLT Event AG, beide mit Sitz in Berlin, haben jeweils in zweistellige Stückzahlen der neuen LED-Flächenleuchte KL Panel RGBWLC von ELATION Professional investiert. Hintergrund dieser Entscheidung sei in erster Linie der gestiegene Bedarf nach hochwertigen und flexiblen Softlights durch das gewachsene Livestreaming-Business. Doch auch für Filmproduktionen steht mit dem gemeinsam vermarkteten Bestand an LED-Flächenleuchten nun ein attraktiver Vermietpool für dieses Spitzenprodukt zur Verfügung...mehr
11.09.2020
FOLLOW-ME auf Tour mit AnnenMayKantereit
Flexibles Followspot-System des niederländischen Herstellers erfolgreich in anspruchsvollem Bühnendesign im Einsatz...mehr
03.09.2020
WORK PRO Lightshark LS-Wing jetzt lieferbar
Kürzlich hat der spanische Hersteller WORK PRO das lang erwartete LS-Wing aus seiner LightShark-Serie offiziell vorgestellt. Das vielseitig einsetzbare Wing, das Fader-Wing für LS-1 und LS-Core sowie eine eigenständige OSC/UDP-Konsole in einem ist, ist ab sofort bei uns lieferbar...mehr

 

ALTMAN Lightning

ArKaos

CAPTURE

ChainMaster

ELATION Professional

ENTTEC

D

High End Systems

LITECRAFT

LITECRAFT Truss

LITTLITE

LSC Lighting Systems

LumenRadio

Obsidian Control Systems

Rock Solid Technologies

TECLUMEN

V:LED

Visual Productions

WORK

StageUnited GmbH entscheidet sich für wetterfeste LED-Pars von LITECRAFT

Wetterfeste LED-Pars von LITECRAFT bei StageUnited im Einsatz

Die StageUnited GmbH ist ein Full-Service-Dienstleister der Veranstaltungstechnik mit Sitz im nordrhein-westfälischen Dinslaken.

Um in einem Jahr, in dem indoor kaum etwas geht, für die mittlerweile wieder möglichen Outdoor-Events gut gerüstet zu sein, erweiterte das Unternehmen kürzlich seinen Bestand an moderner Lichttechnik um zahlreiche LED-Pars aus LITECRAFTs wetterfester X-Serie. In Dinslaken verfügbar sind nun zum einen LITECRAFT BeamX.7 IP, zum anderen auch dessen konsequente Weiterentwicklung, der LITECRAFT BX.7.

„Wir nutzen die unfreiwillige ‚Ruhe‘ der Coronazeit, um lange fällige Veränderungen durchzuführen. Hierzu zählt der Austausch diverser Artikel unseres Mietbestandes“, erläutert Herr Amend, Gesellschafter der StageUnited GmbH. „Wir verfolgen aktuell einen konsequenten Investitionsplan unter Berücksichtigung der veränderten Marktlage.
Speziell für die BX.7 mit Akku und IP 65 gibt es gerade in Coronazeiten viele Anwendungsmöglichkeiten. Neben den Outdoorveranstaltungen brauchen auch Livestream-Veranstaltungen eine geeignete Akzentbeleuchtung.“

Der beliebte BeamX.7 IP verfügt über sieben RGBW-Multichip-LEDs und einen 10-Grad-Abstrahlwinkel, welcher mit dem im Lieferumfang enthaltenen Frostfilter mühelos auf 25 Grad erweitert werden kann. Wie alle LITECRAFT-Produkte verfügt auch der BeamX.7 IP über einen Y-Bügel, der sich in jeder Position optimal verriegeln lässt. Das hochwertige Aluminiumdruckguss-Gehäuse ist formschön, robust und thermisch optimiert, sodass das Gerät ohne aktive Lüftung auskommt. Damit sind auch Einsätze an besonders geräuschsensiblen Orten möglich. Natürlich passt der BeamX.7 IP mit seinen kompakten Abmessungen auch in Standard 290 mm Traversen.

Der BX.7 basiert auf dem erfolgreichen Konzept des BeamX.7 IP, verfügt aber neben der identischen Optik und Elektronik zusätzlich über einen integrierten Lithium-Ionen-Akku sowie einen LUMENRADIO CRMXchip. Dadurch ist dieser Scheinwerfer für den komplett drahtlosen Betrieb sowohl im Innen- als auch im Außenbereich geeignet. Eine Ladestandanzeige stellt jederzeit Informationen über den Akkuzustand zur Verfügung. Zudem erlaubt eine integrierte „Emergency“-Schaltung den Betrieb als Notstromlampe.  

„Wir sind mit dem Service und dem freundlichen Support durch LMP äußerst zufrieden“, ergänzt Amend. „Die reibungslose Kommunikation, die professionelle Auftragsabwicklung und das hohe Maß an Zuverlässigkeit werden wir als Kunde auch weiterhin zu schätzen wissen.“

LMP | Gildestraße 55 | 49477 Ibbenbüren | Tel. +49 5451 5900 800 | Fax +49 5451 5900 59 |