TopNews

16.10.2018
ELATION PRO Training Day – Obsidian am 21. November 2018
Das Obsidian ONYX Grundlagen-Training führt die Teilnehmer von der Inbetriebnahme der Konsole über das Software-Layout bis hin zum Patchen und Ausführen einer Basisshow...mehr
20.09.2018
PRODUCTION PARTNER testet ELATION Smarty Hybrid
PRODUCTION PARTNER hat den ELATION Smarty Hybrid gestestet. Hier stellen wir den vollständigen Text als Download zur Verfügung...mehr
12.09.2018
160 Proteus Hybrid für Parookaville
Für das Parookaville Festival 2018 setzte LD Robert Sommer von der POOLgroup auf 160 der wetterfesten Movinglights Proteus Hybrid von ELATION...mehr

 

ALTMAN Lightning

ArKaos

Capture

ChainMaster

ELATION Professional

ENTTEC

High End Systems

LITECRAFT

LITECRAFT Truss

LITTLITE

LSC Lighting Systems

LumenRadio

Rock Solid Technologies

TECLUMEN

V:LED

Visual Productions

WORK

LICHT-PIXEL installiert Custom-Konstruktion aus LITECRAFT TRUSS im Olympia-Eisstadion München

Das Münchner Olympia-Eisstadion ist die Heimspielstätte des aktuellen Deutschen Eishockey-Meisters EHC Red Bull München. Nachdem im Eisstadion kürzlich ein neues Bandensystem eingebaut worden ist, konnten die bisher genutzten custom-made Halterungen für LED-Rampen und CO2-Jets nicht mehr genutzt werden. Die neue Bande selbst bot ebenfalls keine Befestigungsmöglichkeit. Marc Lorenz von LICHT-PIXEL betreut den EHC bzw. dessen Festinstallation im Eisstadion seit sechs Jahren hinsichtlich Licht- und Videotechnik. Er löste das Problem, indem er an den vier „runden Ecken“ des Spielfeldes auf die Höhe der Bande abgestimmte Truss-Steher konzipierte, die jeweils einen Viertel-Traversenkreis mit passgenauem Radius trugen. Dort kann das nötige Equipment ohne Schwierigkeiten angebracht werden.

Für diese Custom-Konstruktion setzte Lorenz auf Traversen des Vierpunktsystems LT34 von LITECRAFT TRUSS. Eingesetzt wurde ein Traversenkreis mit 16 Segmenten und einem Außendurchmesser von knapp 18 Metern. Je Vierteilkreis wurden drei LT34 Truss-Steher mit 0,81m Bodenplatte installiert. Ebenfalls von LITECRAFT geliefert wurden Halbschellen sowie Trigger-Clamps zur Montage der Lichtequipments.

Marc Lorenz zeigt sich sehr zufrieden mit dem verbauten Material und dem LMP-Service: „Sehr cool war die sehr kurzfristige Lieferbarkeit der Sondergrößen und dass LMP die komplette Stück-Planung übernommen hat. Ich habe einen CAD-Plan geschickt und bekam direkt ein Angebot mit exakt passenden Maßen zurück. Alles musste hier sehr schnell gehen, und ich selbst war mit der Saisonvorbereitung, der Neuprogrammierung der Intro-Show und vielem anderen mehr beschäftigt. Da kam es mir natürlich sehr gelegen, dass LMP mich bei diesem Thema so toll unterstützt hat.“

Fotos © LICHT-PIXEL/ Marc Lorenz

Weitere Informationen:

LMP | Gildestraße 55 | 49477 Ibbenbüren | Tel. +49 5451 5900 800 | Fax +49 5451 5900 59 |