TopNews

15.02.2019
OBSIDIAN CONTROL SYSTEMS stellt NX 4 vor
OBSIDIAN CONTROL SYSTEMS hat auf der NAMM Show im Januar erstmalig das neueste Steuerungsprodukt unter der Lichtsteuerungsplattform ONYX vorgestellt. Die NX 4 wird vom 2. bis 5. April auch auf der Prolight + Sound in Frankfurt zu sehen sein...mehr
17.01.2019
LMP vertreibt FOLLOW-ME
LMP vertreibt ab sofort das innovative Remote-Follow-Spot-System des niederländischen Anbieters FOLLOW-ME exklusiv in Deutschland und Österreich... mehr
17.12.2018
LMP [access] 4/2018 erschienen
Die aktuelle Ausgabe der LMP [access] berichtet wieder über Produktionen, Installationen, neues Equipment, Talk-of-the-Town, News und Trends...mehr

 

ALTMAN Lightning

ArKaos

Capture

ChainMaster

ELATION Professional

ENTTEC

D

High End Systems

LITECRAFT

LITECRAFT Truss

LITTLITE

LSC Lighting Systems

LumenRadio

Rock Solid Technologies

TECLUMEN

V:LED

Visual Productions

WORK

Roadshow GmbH vertraut für anspruchsvolle Messeprojekte auf LITECRAFT TRUSS

Die Roadshow GmbH aus Wiesbaden ist ein auf Beleuchtungstechnik und Tragwerke spezialisierter Veranstaltungstechnikdienstleister. Das innovative Unternehmen verfügt über mehr als 20 Jahre Erfahrung in den Bereichen Messe/ Ausstellungen sowie Business-Events und kennt die verschiedenen branchenspezifischen Anforderungen genau. Das Portfolio umfasst Rigging, Lichttechnik, Tontechnik sowie modernste Medientechnik mit einem großen eigenen Materialpark am Standort Wiesbaden. Die Entwicklung von Sonderbauten und -Lösungen oder auch Lichtdesigns gehört ebenso zum Tätigkeitsfeld des Unternehmens.

Bereits seit 2017 setzt das Team um Roadshow-Geschäftsführer Marcus Schwarz auf Traversen von LITECRAFT TRUSS. Die schnelle und unkomplizierte Lieferung auch von Sonderlösungen hatte Roadshow damals von LITECRAFT TRUSS überzeugt. Seitdem sind in mehreren Tranchen Traversen des 1-Punkt-Systems LT31, des 2-Punkt-Systems LT32 sowie des 4-Punkt-Systems LT34 beim deutschen Vertrieb LMP Lichttechnik geordert worden. Teilweise steht das Material auch in den HD3-Versionen (Heavy-Duty) zur Verfügung. Während das 4-Punkt-Material für tragende Konstruktionen dient, kommen die 1- und 2-Punkt-Traversen in der Regel für davon abhängende Subkonstruktionen zum Einsatz, wie zum Beispiel für abgehängte Banner oder Logoflächen.

Die Herausforderungen bei der Konstruktion von Tragwerken für Messestände sind vielfältig: Meist können die vorhandenen Hängepunkte nur eingeschränkte Lasten aufnehmen, während gleichzeitig das Gewicht der abzuhängenden Konstruktionen stetig steigt. Des Weiteren sind Tragwerke auf den Standgrundriss anzupassen, und die häufig zum Einsatz kommenden Sonderkonstruktionen müssen zwingend maßhaltig sein.

„Daneben wünschen sich unsere Kunden in der Regel schwarze Traversen und möglichst filigrane Strukturen. Schwarz ist mittlerweile eine absolute Trendfarbe. Fast 90% der Kundenanfragen stellen diese Anforderung, weshalb wir ausschließlich auf solches Material setzen“, erläutert Marcus Schwarz.

Das Thema Optik spielt also bei Messeprojekten eine sehr große Rolle, was gleichzeitig hohe Anforderungen an die Fertigungsqualität und Haltbarkeit der Traversen stellt. „Damit schwarze Traversen langfristig gut aussehen, bedarf es einer belastbaren und hochwertig ausgeführten Pulverbeschichtung. Auch das haben wir bei LITECRAFT TRUSS gefunden. Obendrein überzeugt die Marke mit einem guten Preis-Leistungsverhältnis, kurzen Lieferzeiten und der Bereitschaft zur schnellen Planung und Herstellung von Sonderlösungen.“

Die Traversen kamen bisher unter anderem für die Messeauftritte von Panasonic, LG, Rittal, Hyundai, KIA und Schaeffler zum Einsatz.

Fotos © Roadshow GmbH

LMP | Gildestraße 55 | 49477 Ibbenbüren | Tel. +49 5451 5900 800 | Fax +49 5451 5900 59 |